.

Gemeinsam schaffen wir die gläserne Decke ab.

Sie haben auch keine Lust mehr auf Diskussionen rund um die (Frauen)Quote und Gleichstellung?

Dann lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, dass wir in Zukunft keine Quoten mehr brauchen.

Was ist die gläserne Decke?

Die meisten Frauen kommen irgendwann in ihrem Leben an den Punkt, dass Sie das Gefühl haben, beruflich auf der Stelle zu treten. Oft können sie es gar nicht an etwas Konkretem fest machen, sondern sind eher ratlos und suchen die Schuld bei sich selbst. Vielleicht wurden Sie erneut nicht zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, obwohl Sie mehr als qualifiziert sind? Vielleicht haben Sie das Gefühl in Meetings unsichtbar zu sein oder dass Ihre Ideen einfach nicht gehört werden? Vielleicht ist es auch die Frage, ob Sie wirklich das Gehalt bekommen, das Ihnen für Ihre Arbeit zusteht.

All das zusammen nennen wir die gläserne Decke.

Diesen Punkt erreichen viele Frauen schon kurz nach dem Berufseinstieg – spätestens aber nach der Elternzeit. Nur wenige Frauen erleben die gläserne Decke nie. Dieses Phänomen ist der heutige Knackpunkt der Geschlechterungleichheit.

Wir haben seit einigen wenigen Jahrzehnten gesetzliche Gleichheit zwischen den Geschlechtern und dennoch nach wie vor einen Gender Pay Gap, Gender Care Gap, eine viel zu geringe Frauenquote in Führungspositionen, bei Unternehmensgründungen und in vielen gut bezahlten Berufen im MINT Bereich. Woran kann das liegen?

Wir wissen: Die Ursachen für Ungleichheit jeglicher Art liegen in den (Denk-)Routinen von uns allen.

Wir Menschen werden alle in sozialen Kontexten erzogen und erlernen damit Handlungs- und Denkroutinen, die auch signifikant an unser (soziales) Geschlecht gekoppelt sind.

Das geht schon früh los und zieht sich durch unser ganzes Leben: Erwartungen, die an das Geschlecht gekoppelt sind, stecken in uns allen – auch in uns Frauen. Dazu gehört, dass Frauen dazu neigen, die Schuld bei sich selbst zu suchen oder häufig die Fleißarbeit übernehmen und im Büro eben die Spülmaschine ausräumen (es muss ja gemacht werden). Dazu gehört auch, dass sie beruflich zurückstecken, um den Kinderwunsch zu erfüllen. All das wiederum führt dazu, dass Frauen im Beruf weniger sichtbar sind und dadurch auch nicht direkt auffallen, wenn es um die nächste Beförderung geht und stattdessen vielleicht eher der männliche Kollege befördert wird.

Die gläserne Decke hat jedoch nicht nur Nachteile für Frauen. Unternehmen profitieren davon, dass ein höhere Frauenanteil auch in der Führungsebene zu einer Verbesserung der KPIs führt, die Mitarbeitendenzufriedenheit und Produktivität steigen, gleichzeitig sinken Krankenzeiten und die Innovationskraft wird gefördert.

Zudem gibt es noch die Vorteile im privaten Bereich: Immer mehr Männer wollen mehr Verantwortung übernehmen, ihre Kinder aufwachsen sehen. Gleichzeitig sind Partnerschaften stabiler, wenn beide Partner*innen sich auch beruflich entfalten und verwirklichen können.

Sie wollen mehr wissen zur gläsernen Decke? Laden Sie hier unser Whitepaper herunter.

Unser Angebot:

Vorträge

Bewusstsein schaffen ist der erste Schritt zur Veränderung. Deshalb bieten wir für alle Arten von Veranstaltungen passende Vortragsformate und Preise an. Denn auch das ist Diversität.

Unsere Themen sind so divers, wie unser Ziel. Gerne erarbeiten wir auch einen maßgeschneiderten Vortrag für Ihre Herausforderungen.

Kosten: Diversität ist uns in jeder Hinsicht wichtig – auch in Hinblick auf unsere Kund*innen. Daher richten wir uns mit diesem Produkt nach Ihren finanziellen Möglichkeiten. Wir nennen es das „Marion du Faouët-Prinzip“. Das bedeutet: Jede*r zahlt, was möglich ist. Sprechen Sie uns an. Wir finden bestimmt eine Lösung.

Empowermentmodule

Mit uns lernen weibliche Fach- und Führungskräfte, ihre Motivation herauszuarbeiten und daraus stimmige Ziele abzuleiten. Durch authentische Maßnahmen werden sie nachhaltig zum Erfolg des Unternehmens beitragen.

Unser Angebot basiert u. a. auf dem aktuellen Wissensstand von Personalentwicklung, Neurowissenschaften, Sozialwissenschaften und Positiver Psychologie.

Wir wissen: Der Wille alleine, etwas zu verändern, reicht oft nicht, da alte Routinen Veränderung behindern. Das gilt für alle Routinen, auch für Stereotype und Denkroutinen im Berufsalltag.

Kosten: ab 1.100 € pro Modul.

Diversitätsmodule

In unseren Diversitätsmodulen lernen Sie und Ihre Mitarbeitenden, warum Diversität nicht nur fair, sondern auch ertragreich ist.

Wir entwickeln gemeinsam entlang Ihrer Rahmen-bedingungen neue Routinen, um nachhaltig zu einer offenen und vielseitigeren Unternehmens-kultur beizutragen.

Das gilt für alle Mitarbeitenden auf jeder Ebene: Stereotype verhindern neue Denkroutinen – auch solche rund um Diversität und Vielfalt im Team.

Kosten: ab 500 € pro Modul.

Diversitätsberatung

Wir beraten und begleiten Sie und Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation auf dem Weg zu mehr Vielfalt im Team und in der Führungsebene. Das fängt beim Bewerbungsprozess und der Außenkommunikation an und hört bei Ihrer Unternehmenskultur auf.

Kosten: 200 € pro Stunde

Das macht unseren Ansatz erfolgreich:

Wir stellen den einzelnen Menschen mit seinen Stärken, Kompetenzen, Interessen und Wertvorstellungen in den Mittelpunkt und beziehen die beruflichen und privaten Rahmenbedingungen mit ein. Die Teilnehmenden lernen, ihre Stärken einzusetzen, mit schwierigen Situationen umzugehen und sichtbarer zu werden.

Wir beziehen die Rahmenbedingungen mit ein: Die des Unternehmens, die der Person, die der wirtschaftlichen Lage.

Unsere Arbeit basiert u.a. auf dem aktuellen Wissensstand von Personalentwicklung, Sozialwissenschaften, Neurowissenschaften und Positiver Psychologie.

Die Teilnehmenden erlernen Wissen und Werkzeuge, mit denen sie Herausforderungen selbstbestimmt gestalten können – auch nach dem Programm. Mit uns meistern die Teilnehmenden den Transfer in die Praxis: Wir begleiten auch nach den Seminaren durch Mentoring, kollegiale Beratung und weitere Wissensvermittlung.

Einen Überblich über unser gesamtes Angebot – angefangen bei unseren Empowerment- und Diversitätsmodulen, bis hin zum ausführlichen Strukturprogramm – finden Sie in dieser Broschüre.

Jetzt ein kostenloses Kennenlernen buchen:

Empowermentmodule

In unseren Empowermentmodulen lernen die Teilnehmer*innen, Denk- und Handlungsmuster aufzubrechen und neue Routinen zu etablieren.

Umfang: jeweils 2 Stunden Seminar (digital oder live vor Ort) bei bis zu 15 Teilnehmerinnen und einer Trainerin.
Abwechselnde Wissensvermittlung und intensive Gruppenarbeit. Auf Wunsch maßgeschneidert für bestimmte Zielgruppen: Berufseinsteigerinnen, Führungskräfte, Rückkehr aus der Elternzeit, Endspurt auf dem Weg zur Rente, etc.

Kosten: ab 1.100 € / Seminar (zzgl. USt. & ggf. Reisekosten / Trainingsphase)
Weitere Infos zum Leistungsumfang und möglichen Themen erhalten Sie in dieser Broschüre.

interaktive Vorträge

Sie wollen uns erstmal kennenlernen und einen Eindruck von uns und unseren Themen bekommen? Dann buchen Sie einen Vortrag!

Wir erarbeiten gerne einen maßgeschneiderten Vortrag für Ihre Herausforderungen und Mitarbeitenden, gerne können Sie sich auch an unseren Themenvorschlägen orientieren. Wir passen unsere Formate gerne an Ihre Rahmenbedingungen an: Sei es ein Lunch & Learn in Ihrem Frauennetzwerk oder ein Impuls für Ihre Führungsmannschaft.

Auch die Kosten für Vorträge orientieren sich ganz an Ihren individuellen Rahmenbedingungen, damit auch kleine Unternehmen und Organisationen ihre Ziele für mehr Diversität verfolgen können.

Diversitätsmodule

Mit uns lernen Ihre Mitarbeitenden, warum Diversität nicht nur fair, sondern auch ertragreich ist. Wir entwickeln gemeinsam entlang Ihrer Rahmenbedingungen neue Routinen, um nachhaltig zu einer offenen und vielseitigeren Unternehmenskultur beizutragen.

Umfang: jeweils 3 Stunden Seminar, digital oder live vor Ort mit bis zu 15 Teilnehmende und eine Trainerin.

Auf Wunsch maßgeschneidert auf bestimmte Zielgruppen: Führungskräfte, Personalentwicklung, HR, Recruiting, etc.

Kosten: 1.300 € / Seminar (zzgl. USt. & ggf. Reisekosten / Trainingsphase)

Weitere Infos zum Leistungsumfang und möglichen Themen erhalten Sie in dieser Broschüre.

Diversitätsberatung

Wir beraten und begleiten Sie auf Ihrem Weg zu mehr Diversität und Vielfalt und damit auf Ihrem Weg zu mehr Erfolg.

Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen entlang Ihrer Rahmenbedingungen und Zielvorstellungen ein Recruitingkonzept, um die Diversität unter den Bewerber*innen zu erhöhen.

Gemeinsam schärfen wir Ihr Unternehmensprofil und ihren Außenauftritt als Arbeitgeber*in auch für weibliche Fach- und Führungskräfte. Dazu gehört auch Ihr Internetauftritt, inklusive Sprache und einer authentischen Bildsprache.

Wir bieten zudem Unterstützung im Aufbau eines internen Mentoringprogramms oder bei der Erlangung von Zertifizierungen und Auszeichnungen zum Thema Diversität.

    Kosten: 200 € pro Stunde (zzgl. USt.)

    Einen Überblick über unser gesamtes Angebot und unsere Themen finden Sie in dieser Broschüre.

    Elisabet Bästlein

    Gründerin – dunkelmodus & freie Journalistin

    „Durch das Strukturprogramm von motus5 habe ich fundierte Unterstützung rund um mein Gründungsvorhaben erhalten. Empowerment, Gleichstellung und die Wertschätzung meiner Stärken und Potenziale sind für Dr. Müntinga nicht nur alltäglich, sondern absolut selbstverständlich – was jede Frau in der Wirtschaft braucht. Vielen Dank für die gute Betreuung und Beratung und noch mehr für die wertvollen, inspirierenden Gespräche!“

    Bianca Jacob

    Gründerin – Das Gin Erlebnis

    „Ich bin von motus5 und deren Konzept total begeistert! Wie oft straucheln Frauen beruflich, weil sie nicht wissen, was und wohin sie wollen? Ob man dies und jenes darf, ob es angemessen ist? Ruth und Doris setzen genau da an und helfen auf wunderbare Art und Weise den eigenen Weg zu finden – und diesen dann voller Freude und Stolz zu beschreiten.“

    Nike Fuchs

    Wissenschaftlerin – Meeresbiologin

    „Eins, dass einem recht schnell bei den Damen von motus5 auffällt ist, dass sie in die Tiefe gehen. Die Herangehensweise überzeugt durch fundierte Methodik und die für mich richtige Mischung aus theoretischem Tiefgang und Selbst-Erarbeiten. Dabei können die beiden nicht nur auf ein prächtiges Archiv aus Praxiserfahrungen zugreifen, sie haben auch die Fähigkeit, angewandt und persönlich anwendbar zu vermitteln. Wer ernsthaft Veränderungsprozesse anstoßen möchte, ist mit motus5 an der idealen Stelle!
    Danke – Euer motus5-Seminar war ein echter game changer!

    Daniel Spallek

    Gründer – Tamashi Design

    „Man nehme einen großen Koffer voller Fachwissen, kombiniert mit persönlicher Erfahrung und taucht das ganze in Empathie, Einfühlungsvermögen und einem enormen Grad an Reflexionsfähigkeit. Das beschreibt die Kompetenz und die Art mit der motus5 mir auf meinem Weg weitergeholfen hat. Vielen Dank nochmal dafür!“

    Olga Tessier

    Test and Validation Lead Engineer, Automatisiertes Fahren –
    Continental Aktiengesellschaft

    „motus5 hat mir geholfen mein Bewusstsein für die Person, die ich bin, und die ich sein möchte, zu stärken. Ich nutze meine Energie nun bewusster und übernehme Verantwortung für meinen Weg. Ich habe inspirierende Frauen kennengelernt, von Jeder von ihnen nehme ich mir ein Stück zum Vorbild. Ich bin sehr dankbar für diese anhaltenden Beziehungen.“

    Der Veränderungsprozess beginnt mit einem persönlichen Gespräch.

    Buchen Sie hier einen Termin – natürlich ganz unverbindlich und kostenlos.

    Oder folgen Sie uns auf LinkedIn.

    Hier geht es zu den Datenschutzbestimmungen.